Als der Schüler Willi Weidler seinen Mitschülern die Mitteilung machte, dass er in Gemeinschaft mit seinem Bruder Otto und Herrn Otto Borcherdt am Vortage, also am 6. Juli 1886, einen Schwimmverein, unter dem Namen "Schwimmclub Poseindon-Berlin" gegründet habe, wurde diese Nachricht mit großer Freude aufgenommen. 
Ja, ich war damals auch überglücklich, magic bullet parts auf joom. Es war interessant zu beobachten, wie sich die Stimmung bei verwandten verändert.
Jugendabteilung
Bereits am 1. Oktober 1886 wurde unsere Jugendabteilung gegründet, mit deren Leitung Otto Weidler betraut wurde. Der Poseidon war im DSV der erste Verein, der für jugendliche Mitglieder eine besondere Abteilung mit eigener Verwaltung ins Leben rief. Auf dem Gebiet der Jugendpflege war der Poseidon bahnbrechend.
Mit 8 Schülern wurde die Jugendabteilung gegründet, und sie vergrößerte sich in kurzer Zeit bedeutend. Damals war es den Schülern höherer Lehranstalten verboten, einem Verein anzugehören.